Ob Standard oder individuell: Unsere AddOns erweitern den Funktionsumfang

Natürlich sollten AddOns vor allem den Anwendern das Tagesgeschäft erleichtern und erweitern den Funktionsumfang von PSIpenta. Darüber hinaus zeichnen sich die IPAS AddOns aus durch:

  • Einfache Pflege und Verwaltung
  • Release-Fähigkeit
  • Attraktiver Preis
  • Anregungen/Wünsche der Anwender werden gerne und kurzfristig berücksichtigt

Unsere AddOns sind zum einen Standard-AddOns, welche problemlos in jedem Unternehmen eingesetzt werden können, und zum anderen individuell für unsere Kunden erstellte Erweiterungen. Durch unsere AddOns zeigen wir Ihnen auch, wie vielfältig die Erfahrungen der IPAS im Umfeld von PSIpenta sind. Das bedeutet für Sie, dass wir mit diesem Know-how auch Ihre Ideen sicher umsetzen können. 

Funktionale Erweiterungen für PSIpenta von IPAS

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer Erweiterungen für PSIpenta. Ist für Ihr Unternehmen kein passendes AddOn dabei? Sprechen Sie uns an, wir suchen gerne gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung!

Abwesenheitsverwaltung

Komfortable Abwesenheitsverwaltung - alle Daten auf einem Blick

Bisher mussten die verantwortlichen Mitarbeiter in der BDE/PZ über mehrere Bildschirmmasken die Personalsituation in bestimmten Zeiträumen "zusammenselektieren". Eine Zusammenfassung der Abwesenheiten mehrerer Personen war nicht möglich... bis jetzt. Über unser AddOn "Abwesenheiten verwalten" (bde09) erhalten die verantwortlichen Mitarbeiter auf einer Bildschirmmaske den kompletten Überblick über die Personalsituation in ihrem Zuständigkeitsbereich.

Die An- und Abwesenheiten werden farblich auf der Zeitachse dargestellt und können direkt bearbeitet werden. Zusätzliche Informationen über Kontostände und Bezugsarten sind ebenfalls sofort ersichtlich. Besonders gilt es zu bedenken, dass diese Verwaltungsarbeit häufig nicht nur von den "Spezialisten" im Personalbüro sondern auch von den Meistern und Bereichsleitern in der Produktion übernommen wird. Daher ist es umso wichtiger ein Hilfsmittel zu verwenden, welches äußerst übersichtlich und auch einfach in der Handhabung ist. Ergänzen Sie daher Ihr PSIpenta mit unserem AddOn "Abwesenheiten verwalten".

Highlights anzeigen
  • Der für die Pflege der Abwesenheiten zuständige Mitarbeiter sieht nur die Personen, für die er – gemäß Festlegung in der PSIpenta BDE/PZ – Berechtigung besitzt
  • Flexible Filtermöglichkeiten für die zu betrachtenden Personen
  • Freie Wahl des Betrachtungsmonats
  • Farbliche Anzeige der Abwesenheiten – je Grund gibt es eine eigene, frei wählbare Farbe
  • Einfache Genehmigung/Löschung von Abwesenheiten durch Markieren eines oder mehrerer Tage für eine oder mehrere Personen
  • Genehmigungen/Löschungen gelangen per Automation nach PSIpenta BDE/PZ
  • Beliebige Kontostände oder Bezugsartenstände können angezeigt werden
  • Ausdruck (mit Preview) möglich
  • Übergabe an Excel möglich
  • Einsetzbar mit allen PSIpenta Versionen ab 4.x
  • Für beliebig viele PSIpenta User nutzbar
  • Releasefähig und somit zukunftssicher

Eigene Belege drucken

Eigene Belge aus PSIpenta heraus drucken - das bringt Effekte!

In der täglichen Praxis gibt es vielfach das Bedürfnis, neben den Standardbelegen unterschiedlichste "eigene" Belege aus PSIpenta heraus zu drucken, z. B.:

  • Nachdruck einer Auftragsbestätigung (unabhängig vom Auftragsstatus)
  • Nachdruck einer Begleitkarte für einen Fertigungsauftrag (unabhängig vom Auftragsstatus)
  • Auftragsinfo-Blatt
  • Spezielle Material-Listen

Diese Belege und viele mehr können mit "formcall" gedruckt werden – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ergänzen Sie deshalb Ihr PSIpenta mit unserem AddOn "Druck eigener Belege".

Highlights anzeigen
  • "Mitbenutzung" des normalen Belegdruckweges in PSIpenta
  • Geeignet für den Druck beliebiger eigendefinierter Crystal Reports Belege
  • Direktaufruf aus PSIpenta per VBA-Makro möglich
  • Ausdruck (mit Preview) möglich
  • Ablauf im Dialog oder Hintergrund
  • Druckerauswahl, auch voreinstellbar
  • Im Lieferumfang: Belegmakros für Hoch-/Querformat-Druck für Crystal Reports 7.0 / 8.0 / 8.5
  • Drucker- und Belegkonfiguration in den üblichen PSIpenta-Objekten
  • Nutzung des (vorhandenen) PSIpenta Formservers, dadurch Protokollierung der Belegerzeugung
  • Von jedem PSIpenta-Client-PC aus benutzbar, ohne jeweilige Crystal Reports Installation und ohne Crystal Reports Know-how des Anwenders
  • Einsetzbar mit allen PSIpenta Versionen
  • Für beliebig viele PSIpenta User nutzbar
  • Release-fähig und somit zukunftssicher

Wildcard-Suche

Wildcard-Suche in PSIpenta - kein Problem!

Sie kennen sicherlich den Wunsch Ihrer Anwender, innerhalb von PSIpenta mit "*" und "?" suchen zu können. Zu diesem Wunsch haben wir die passende Lösung. Ergänzen Sie Ihr PSIpenta mit unserem AddOn "Wildcard-Suche". Es bietet Ihnen unter anderem den Aufruf aus beliebigen PSIpenta-Objekten oder den Start direkt vom Desktop aus. Suchen Sie nach beliebigen Feldinhalten mit den Standard-Wildcards "*" und "?". Neben der komfortablen Sichtung/Selektion der Treffer in einer Übersichtsform und frei definierbaren Spalten in dieser Übersicht, erwartet Sie noch mehr.

Highlights anzeigen
  • Direkter Sprung in die Einzelsicht/Übersicht des PSIpenta-Objekts mit den selektierten Daten, so dass diese mit voller PSIpenta Funktionalität bearbeitet werden können
  • Einsetzbar mit allen PSIpenta Versionen (bei 3.0a+ mit Einschränkungen)
  • Für beliebig viele PSIpenta User nutzbar
  • Releasefähig und somit zukunftssicher

Zusatzfelder

Neue zusätzliche Felder in PSIpenta - ein Traum wird Realität

In allen unseren Projekten haben wir das Bedürfnis festgestellt, bestimmte zusätzliche Informationen zu beliebigen Objekten abzuspeichern. Die Nutzung von Text-Dokumenten, die Klassifizierung oder der "Missbrauch" von PSIpenta-Standardfeldern sind dafür nicht immer geeignet, besonders unter dem Aspekt der Auswertung. Eine PSIpenta Anpassung ist im Hinblick auf die Releasefähigkeit der schlechteste Weg. Ergänzen Sie deshalb Ihr PSIpenta mit unserem AddOn "Zusatzfelder".

Highlights anzeigen
  • Zusätzliche Felder in beliebigen PSIpenta Objekten
  • Abgespeichert in der PSIpenta Datenbank
  • Einfache Definition der Bildschirmmaske für die Zusatzfelder
  • Ablage der Definition in XML
  • Steuerung, ob Zusatzfelder angezeigt werden oder "im Hintergrund" bleiben
  • Auswertbar, z. B. mit Impromptu, Crystal Reports
  • Kostenlose Utilities für das Migrieren bei einem Release-Wechsel
  • Einsetzbar mit allen PSIpenta Versionen (ab 4.x)
  • Für beliebig viele PSIpenta User nutzbar
  • Releasefähig und somit zukunftssicher

Externer Datenaufruf und Telefonintegration (CTI)

Telefonintegration (CTI) oder Direktsprung von außen - so einfach geht's

Häufig kam von unseren Kunden die Anfrage, ob es möglich ist, von einem externen System in bestimmte Datensätze von PSIpenta zu springen. Mithilfe unseres AddOns "Direktsprung" kann praktisch jedes beliebige PSIpenta Objekt ferngesteuert werden.

Ganz egal ob Übersicht oder Detail, der IPAS "Direktsprung" zeigt Ihnen, was Sie brauchen! Das Programm muss hierzu nur mit den entsprechenden Parametern aufgerufen werden, der Rest geht wie von "Geisterhand". Folgende Sprünge sind möglich:

  • PSIpenta - Einzelsicht
  • PSIpenta - Filterfelder füllen, anschließender Sprung in Übersicht oder Einzelsicht
  • Für die Einstellungen im Filter ist es möglich, auf zuvor definierte Fensterablagen zuzugreifen und anschließend in die Einzelsicht/Übersicht zu wechseln
Highlights anzeigen
  • CTI-Anbindung:
    Ein besonders hervorzuhebendes Feature ermöglicht es, das Programm mit einer Telefonnummer als Parameter aufzurufen. Sehr interessant ist diese Einsatzmöglichkeit, wenn die Telefonanlage mit dem Computer verbunden ist. Dadurch können bei einem Anruf sofort alle relevanten Informationen zum Anrufer in PSIpenta angezeigt werden.
  • Für PSIpenta 7.x
  • Für beliebig viele PSIpenta User nutzbar
  • Releasefähig und somit zukunftssicher

Mehrsprachige Belege

Belege in vielen Sprachen - die Zeiten der Mehrfachpflege sind vorbei

Standardmäßig existiert in PSIpenta für jeden Beleg und jede Sprache ein separates Crystal Reports File. Einziger Unterschied dieser Belege ist meist nur die Beschriftung der Texte in der jeweiligen Landessprache. Der große Nachteil: Wird nur eine kleine funktionale oder Layout-Änderung an dem Beleg vorgenommen, so muss diese Änderung auch in allen weiteren sprachabhängigen Belegen nachgezogen werden – ein aufwendiges und uneffektives Arbeiten.

Mithilfe des AddOns "Belegtext pro Sprache" können die Belegtexte für beliebig viele Sprachen gepflegt werden.

Highlights anzeigen
  • Weniger Aufwand für die IT bei Belegverwaltung und Textübersetzung
  • Der Crystal Reports Entwickler kann die Übersetzung der Texte komplett der jeweiligen Abteilung überlassen. Es ist kein weiterer Eingriff in den Beleg notwendig, falls eine neue Sprache hinzukommt
  • Es ist physikalisch nur noch ein Crystal Reports File vorhanden, Belegänderungen können mit deutlich weniger Aufwand durchgeführt werden
  • Insgesamt ergibt sich dadurch die Möglichkeit, mit weniger Aufwand die Belege in mehreren verschiedenen Sprachen drucken zu können – daraus entsteht eine verbesserte Ansprache des Kunden (Servicegedanke)
  • Kein Zwang alle Belege sofort umzustellen, dies kann schrittweise erfolgen
  • Beliebig viele Sprachen definierbar
  • Einfaches Sortieren durch Doppelklick auf den Spaltenkopf
  • HTML/Excel Export der eingepflegten Belegtexte
  • Automatischer Hinweis "!!! Text eintragen !!!" falls zu einem bestimmten Text noch keine Übersetzung eingepflegt wurde
  • Für PSIpenta 7.x
  • Für beliebig viele PSIpenta User nutzbar
  • Releasefähig und somit zukunftssicher

Gewichtsberechnung

Gewichtsberechnung - man muss nicht alles wiegen

Das Gewicht eines Artikels oder einer Komponente ergibt sich aus der Summe der Gewichte der Einzelteile. Bei einem Artikelstamm mit vielen Artikeln bzw. umfangreichen Stücklisten ist eine manuelle Berechnung der resultierenden Gewichte extrem aufwendig – das Wiegen der Produkte oft ebenso, wenn es nicht gar unmöglich ist (bspw. im Anlagenbau). Bei einer Änderung in einer Stückliste muss die Berechnung der abhängigen Gewichte erneut ausgeführt werden.

Mithilfe des AddOns "Gewichtsberechnung" können die Gewichte mühelos ermittelt werden.

Highlights anzeigen
  • Berechnung des Gewichts eines Artikels bzw. einer Komponente anhand der Stückliste sowie automatisches Eintragen des Resultats im jeweiligen Artikelstammsatz
  • Die Berechnung kann für einen einzelnen Artikel oder den gesamten Artikelstamm erfolgen
  • Der Start kann manuell (im Dialog) oder auch als Hintergrundverarbeitung erfolgen. So ist es z. B. möglich, die Gewichtsberechnung in regelmäßigen Abständen automatisch ausführen zu lassen, so dass Änderungen in den Stücklisten zeitnah abgebildet werden und niemand weiter daran denken muss;
  • Für PSIpenta 7.x
  • Für beliebig viele PSIpenta User nutzbar
  • Releasefähig und somit zukunftssicher

Belegansicht und -versand

Belege am Bildschirm anschauen oder mailen - das braucht man

Seit Jahren fragen unsere Kunden: "Kann ich den Beleg auch am Bildschirm ansehen?". Nun können wir endlich mit "JA!" antworten. Außerdem wird auch oft der Mailversand von PSIpenta Belegen gewünscht – speziell an Geschäftspartner, bei denen das Telefax schon ausgedient hat. Hier heißt es "JA, das geht auch!"

Das "papierlose Büro" – ein Stichwort, welches derzeit in vielen Unternehmen zur Diskussion steht und mit dem AddOn "Beleg-Preview und -Mail" zum Greifen nahe ist. Ab der Version 1.3.0 unseres kontinuierlich weiterentwickelten AddOns "Beleg-Preview und -Mail" (PuM) mit optionalem "Archivierungsmodul" steht dieser Entwicklung nichts mehr im Wege. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden wurde das Programm bereits um einige sehr hilfreiche Features erweitert.

Highlights anzeigen
  • Druck per PSIpenta Belegserver
  • Für jeden PSIpenta Anwender nutzbar, auch ohne Crystal Reports Know-how
  • Beleg kann im Preview geprüft und anschließend gedruckt werden
  • Beleg kann als E-Mail-Attachment versandt werden – hausintern oder nach extern
  • E-Mail-Empfänger/-Betreff etc. sind konfigurierbar
  • E-Mail-Versand per Outlook, Groupwise, Lotus Notes oder Tobit (weitere auf Anfrage)
  • Anwender bewirkt Preview oder Mail einfach durch Druckernamen
  • Verwendung des verbreiteten PDF-Formats
  • Ab Crystal Reports 8.5 (bei älteren Versionen mit Randbedingungen)
  • Für beliebig viele PSIpenta-User nutzbar
  • Releasefähig und somit zukunftssicher